28.02.2017

Analyse des Gutachtens zur MWSH - Präsentation aus der Jahreshauptversammlung vom 17.02.2017

Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim

Zur Präsentation geht es hier.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 17.02.2017 erläuterte der Wirtschaftsexperte Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim die Aussagen des Gutachtens. 

Professor Dr. Heim lehrt an der Hochschule mit energiewirtschaftsrechlichem Schwerpunkt. Die praktische Umsetzung des Wissens erfolgt in Kooperation mit Praxispartnern. Dazu zählen zahlreiche kommunale Energieversorgungs-unternehmen, die neben den Versorgungsthemen auch die in allen Kommunen wiederkehrenden Querverbundsthemen haben, nämlich ÖPNV und Bäder.

Neben seiner Lehrtätigkeit arbeitet Herr Prof. Dr. Heim bei einer Wirtschafts-prüfungsgesellschaft und betreut dort kommunale Ver- und Entsorger. Seine Schwerpunkte sind Umstrukturierungen und Sanierungen, Erstellung von Gutachten und die Erstellung von umfassenden gesellschafts- und steuerrechtlichen Umstrukturierungskonzepten.

Nach oben

27.02.2017

Stellungnahme des Fördervereins zum Gutachten

Gespannt, wie viele andere Laboerinnen und Laboer auch, hat der Förderverein dem Gutachten zur Meerwasserschwimmhalle entgegen gesehen, das die Gemeinde in Auftrag gegeben hat. In der Jahreshauptversammlung des Fördervereins am 17.02.2017 analysierte unser Wirtschaftsexperte Prof. Dr. Jörg Heim für uns die Aussagen des Gutachtens. Der Werkausschuss hat der Gemeindevertretung zur nächsten Sitzung die Schließung der Halle empfohlen. Doch aus Sicht des Fördervereins zeigt das Gutachten einiges auf, über das es sich zu reden lohnt. In einem Flugblatt, das Sie in diesen Tagen auch in Ihrem Briefkasten finden, haben wir einige Ansatzpunkte zusammengestellt.

Zum Flugblatt bitte hier klicken.

06.02.2017

DAS GUTACHTEN zur MWSH Laboe

Gutachten Teil 1: Ausgangssituation und Situationsanalyse

Gutachten Teil 2: Marktanalyse

Gutachten Teil 3: Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Fazit und Empfehlung, Betreibermodelle, Fazit und Empfehlung zu Betreibermodellen

21.01.2017

Förderverein sieht sich durch Gutachten zur Schwimmhalle Laboe bestätigt